DiRT PS4 PlayStation 4© Codemasters

Kredit, wo er fällig ist: Codemasters hält sein DiRT-Franchise seit etwa 13 Jahren aufrecht. In dieser Zeit hat sich die Serie dramatisch verändert und dabei die Extreme von Arcade und Simulation erreicht. DiRT Rally 2.0 ist eine exzellente Rallyesimulation (und derzeit mit PS Plus erhältlich), aber es scheint, dass der Publisher versucht, die Dinge für seinen nächsten Offroad-Rennfahrer noch einmal zu ändern.

Social Media for Codies und die DiRT-Serie waren damit beschäftigt, auf auffällige neue Profilbilder umzusteigen, und forderten die Fans auf, sich auf etwas anderes vorzubereiten. Angesichts der farbenfrohen neuen Logos und dieser unsubtilen Formulierung kann man mit Sicherheit sagen, dass sich das nächste DiRT-Spiel von einem Simulationserlebnis entfernen wird.

Wir können etwas mehr Informationen aus einem neuen Blog-Beitrag entnehmen. Codemasters spricht über die fortgesetzte Unterstützung von DiRT Rally 2.0, bevor es darum geht, was als nächstes kommt. "Bereiten Sie sich darauf vor, bald etwas Neues in der Welt von DiRT zu erleben", heißt es darin. "Wir wurden von einem separaten Codemasters-Studio für das DiRT Rally-Team entwickelt und sind unglaublich gespannt, was um die Ecke ist."

Es hört sich so an, als ob eine Ankündigung nicht zu weit entfernt ist, und wir freuen uns darauf, diese neue Richtung zu sehen. Während wir die Bestrafungssimulation von DiRT Rally lieben, wäre ein weniger ernstes Offroad-Erlebnis ein Hauch frischer Luft. Es ist jedoch erwähnenswert, dass Codies die Rallye-Sim nicht aufgibt, da sie "große Pläne" für diesen bestimmten Strang von Rennfahrern hat.

Sind Sie gespannt, was als nächstes für die DiRT-Serie kommt? Möchten Sie einen Arcade-Rennfahrer oder bevorzugen Sie Codemasters-Sticks gegenüber dem realistischen Fahren von DiRT Rally? Schneiden Sie nicht in den Kommentaren unten.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein