28. April Update wird live gehen für Call of Duty: Kriegsgebietund hier ist die vollständige Liste der Änderungen und Korrekturen, die mit diesem Patch hinzugefügt wurden.

Einige mit Spannung erwartete Korrekturen für das zeitlich begrenzte Adler-Ereignis sind der Höhepunkt dieses Updates, da die Spieler beim Versuch, es abzuschließen, Schluckauf gemeldet haben. Intel tauchte manchmal außerhalb der Hauptkarte auf, der Quest-Tracker funktionierte nicht richtig und viele andere Fehlverhalten. Mit diesem Update vom 28. April scheint alles wieder normal zu sein, obwohl nur noch wenig Zeit übrig ist, um das gesamte Ereignis tatsächlich abzuschließen. In diesem Sinne erwähnte Raven Software das folgenden::

Obwohl die #Kriegsgebiet Die Probleme mit der Jagd nach Adler-Ereignissen wurden behoben. Wir stellen fest, dass nur noch wenig Zeit übrig bleibt. Wir möchten allen ausreichend Gelegenheit geben, ihre Herausforderungen zu meistern! Wir erwägen verschiedene Optionen und werden Sie bald aktualisieren. “

In Bezug darauf scheint es, dass wir ziemlich bald eine weitere Ankündigung erhalten, für diejenigen, die die Veranstaltung aufgrund der Menge an Problemen nicht rechtzeitig beenden konnten. Bleib dran, damit noch mehr kommt. Schauen wir uns vorerst die vollständige Liste der Patchnotizen für das Update vom 28. April in Warzone an.

Call of Duty: Warzone 28. April Update Patch Notes

ALLGEMEINES

  • Die Größe des ersten und zweiten Kreises wurde für Verdansk Resurgence reduziert.
  • Das offene Mikrofon am Ende des Spiels wurde für Modi mit unendlicher Respawn-Mechanik deaktiviert. Dies sollte mit der Veröffentlichung der dritten Staffel letzte Woche wirksam werden.

FEHLERBEHEBUNG

  • Zeitlich begrenztes „Hunt for Adler“ -Event
    • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Abschluss der Herausforderung nicht wie beabsichtigt nachverfolgt wurde.
    • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass Intel außerhalb der spielbaren Karte erschien.
  • Es wurden mehrere Kartenpositionen in Verdansk behoben, die es Spielern ermöglichten, Gebiete außerhalb der Grenzen zu erreichen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass Gasmaskenüberlagerungen auf unbestimmte Zeit auf dem Bildschirm blieben, wenn ein Spieler das Gas verließ, da seine Gasmaske vollständig aufgebraucht war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die epische Beute M82 Semi-Auto Sniper fälschlicherweise als thermisch gekennzeichnet wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Blaupause der Modern Warfare „Razorwire“ -Maschinenpistole Charlie in Beute-Caches angezeigt werden konnte.
  • Bei der R1 Shadowhunter Armbrust wurde das Audio zum Neuladen wiederhergestellt.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler das Flugzeug im Battle Royale-Übungsmodus nicht verlassen konnten.
  • Die Explosion in Verdansks Aussicht tanzt nicht mehr aus verschiedenen Blickwinkeln. Danke Geeky P.

UND…

  • Ein kleiner Einblick in einige bevorstehende Änderungen…
    • Balance-Anpassungen an CR-56 AMAX, FARA 83 und Bullfrog.
    • Änderungen an der ADS-Feuergeschwindigkeit für Anhänge aus dem Kalten Krieg.

Call of Duty: Kriegsgebiet ist für PC, PlayStation und Xbox verfügbar. Weitere verwandte Inhalte zum Spiel finden Sie in unseren Anleitungen hier.

SPIELANGEBOTEHolen Sie sich Twitch Prime jetzt kostenlos und erhalten Sie Gegenstände, Belohnungen und kostenlose Spiele im Spiel

Call of Duty: Warzone Warzone Guides

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein