Kena Brücke der Geister

Ähnlich wie bei der Verbesserung der eigenen Gesundheit geht es beim Leveln in Kena: Bridge of Spirits nicht nur darum, Feinde zu besiegen und Erfahrungspunkte zu sammeln. Stattdessen steigt Kena auf, indem sie verschiedene Rot-Geister findet. Diese erhalten Sie, indem Sie Korruption aus Truhen entfernen, die Umgebung erkunden und Bosse besiegen. Der DualSense beginnt zu vibrieren, wenn sich ein Rot in der Nähe befindet, also pass genau auf. Kena hat auch eine Maske, die die Fußabdrücke des Rots sehen kann, und verengt so, wo sie sich verstecken könnten. Suchen Sie auch nach rosa leuchtenden Objekten in der Umgebung, da dies Rot sein könnte.

Rot Level 1 erfordert nur fünf Rot, aber im Laufe der Zeit werden die Anforderungen viel höher. Rot Level 2 benötigt 15 Rot; Verrottungsstufe 3 erfordert 35; Verrottungsstufe 4 benötigt 65; und Rot-Level 5, das Maximum, erfordert 100. Wenn Sie im Level aufsteigen, werden Kena neue Fähigkeiten und Upgrades zur Verfügung stehen, darunter vier mächtige Rot-Aktionen (drei davon können Kernfähigkeiten modifizieren. Diese können freigeschaltet werden, sobald sie genug hat Karma: Das Erhöhen des eigenen Levels ermöglicht es auch, mehr Rot-Aktionen im Kampf einzusetzen.

Werfen wir einen Blick auf all die verschiedenen Fähigkeiten und Upgrades, die Kena während ihrer Reise erhalten kann. Erstens gibt es Nahkampf-Upgrades. Kena kann leichte und schwere Angriffe einsetzen und das Aufladen ihres schweren Angriffs entfesselt einen mächtigen aufgeladenen Angriff. Upgrades für diese umfassen Folgendes:

  • Leichter Angriff sprinten – Drücke leichten Angriff, während du sprintest, um einen Sweep auszuführen.
  • Sprint Attack Heavy – Drücke beim Sprinten Heavy Attack, um einen starken Überkopfschlag zu entfesseln (erfordert das Freischalten von Sprint Light Attack).
  • Air Slam – Das Drücken eines schweren Angriffs beim Springen entfesselt einen kraftvollen Slam aus der Luft (erfordert Sprint Attack Heavy).
  • Perfekte Ladung – Halten Sie einen schweren Angriff und lassen Sie ihn zum richtigen Zeitpunkt los, um einen aufgeladenen Angriff zu entfesseln, der Tonnen von Schaden verursacht (erfordert Rot-Stufe 3).
  • Rot Hammer (Rot Action) – Verwenden Sie Rot Action, während Sie einen schweren Angriff halten. Dadurch wird ein Rothammer erzeugt, der Gegnern schweren Schaden zufügen kann. Sie müssen nicht einmal in der Nähe eines Feindes sein, um Schaden zu verursachen.

Als nächstes ist da der Schild. Wenn Sie die Pulse-Taste gedrückt halten, blockiert Kena alle Angriffe. Wenn Sie darauf tippen, bevor der Angriff eines Feindes landet, wird er pariert und ermöglicht einen Gegenangriff. Sehen Sie sich alle Upgrades unten an:

  • Parry Counter – Drücken Sie nach dem Parieren Light Attack, um einen Gegenangriff auszuführen.
  • Shield Health Plus – Erhöht die Gesundheit von Shield.
  • Parieren Mut – Wenn Sie einen Angriff parieren, erhalten Sie eine kostenlose Rot-Aktion (erfordert Rot-Level 3 und Shied Health Plus).
  • Shield Health ++ – Erhöht die Gesundheit von Shield weiter (erfordert Rot Level 4 und Parry Courage).
  • Enter The Fray – Beim Betreten eines Gefechts ist sofort eine Rot-Aktion verfügbar.

Kenas Stab kann sich in einen Geisterbogen verwandeln, um Feinde aus der Ferne anzugreifen und Rätsel zu lösen. Es gibt eine Grenze, wie oft Sie feuern können, bevor der Bogen wieder aufgeladen werden muss. Hier sind die verschiedenen Upgrades:

  • Fokus – Verlangsamen Sie die Zeit, nachdem Sie einen Feind erfasst und den Bogen gezogen haben.
  • Multishot binden – Wenn ein Feind gefesselt und abgeschossen wird, fügt der Pfeil Gegnern in der Nähe Schaden zu (erfordert Fokus, um freigeschaltet zu werden).
  • Erhöhter Köcher – Schießen Sie vor dem Aufladen maximal fünf Pfeile ab.
  • Erhöhter Köcher ++ – Schießen Sie maximal sechs Pfeile, bevor Sie den Bogen aufladen (erfordert Rot Level 3 und Erhöhter Köcher).
  • Roter Pfeil (Rot Action) – Drücken Sie beim Ziehen des Bogens Rot Action. Dadurch entsteht ein Pfeil, der mit der Kraft einer Fäulnis durchdrungen ist, der größeren Schaden verursachen und Feinde durchbohren kann.

Nachdem Sie Taros Quest abgeschlossen und zum Lagerhaus gegangen sind, lernen Sie die Technik der Geisterbombe. Nein, das ist nicht ganz wie bei der Dragon Ball Z-Technik. Dies kann verwendet werden, um spezielle Steine ​​​​für einen Moment schweben zu lassen, was für das Lösen von Rätseln nützlich ist. Natürlich kann es auch umliegenden Feinden Schaden zufügen. Werfen wir einen Blick auf die Upgrades hier:

  • Schnellziehbombe – Wenn Kena die Geisterbombe abfeuert, bevor sie detoniert, wird der Schaden der Explosion erhöht. Dies ist leicht auszuführen, wenn Sie den Fokus entsperrt haben und die Zeit beim Ziehen des Bogens verlangsamen.
  • Multi-Bombe – Erstelle gleichzeitig zwei Geisterbomben.
  • Verrottungsbombe (Verrottungsaktion) – Halten Sie eine Geisterbombe und drücken Sie dann die Verrottungsaktion, um sie mit der Kraft der Verrottung zu füllen. Bei der Detonation verlangsamt die Explosion nicht nur Gegner in der Nähe, sondern auch alle Projektile.

Eine weitere zu beachtende Technik ist Spirit Dash, die zuletzt freigeschaltet wird und keine Upgrades hat. Es ermöglicht, im Kampf zu rasen und Feinde zu betäuben, sowie Barrieren zu überwinden und sich in das Geisterreich zu wagen. Bestimmte Geisterfeinde können auch nur besiegt werden, wenn sie zuerst mit dem Geisterschlag getroffen werden.

Weitere Tipps und Tricks finden Sie hier. Kena: Bridge of Spirits ist derzeit für PS4, PS5 und PC erhältlich – lesen Sie hier unseren offiziellen Test für weitere Details.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein