Im Teil 4 des Bravely Default 2 Kapitel 2 Komplettlösung Sie kehren in die Stadt Wisward zurück, um den Turm mit dem Erdkristall zu stürmen. Was erwartet Sie im überwucherten Treetop Tower?

Da Bravely Default 2 ein narratives Spiel ist, werde ich versuchen, alle weiteren Spoiler auf ein Minimum zu beschränken. Zwischensequenzdetails sind rar und die Zeichen werden nur nach Bedarf benannt. Darüber hinaus folgt diese exemplarische Vorgehensweise einem Checklistenformat, um die Dinge kurz und prägnant zu halten.

Ich werde Monster auflisten, die auf dem kritischen Pfad angetroffen wurden (einschließlich ihrer Schwächen), und Schatztruhen (sowie deren Inhalt). Feinde und Bosse sind natürliche, aber notwendige Spoiler, daher werde ich diesen Artikel mit einem Tag versehen milde Spoilerwarnung hier, und ich werde jedem Chef mit einem offensichtlicheren vorausgehen Spoiler Warnung.

Bravely Default 2 Kapitel 2 Teil 4 Exemplarische Vorgehensweise

Der Baumkronen-Turm

  • Kehre nach Wiswald zurück, ruhe dich im Gasthaus aus und speichere dein Spiel.
    • Der Laden hat auch neue Rüstungen zum Verkauf.
  • Nähere dich dem Turm, um eine Zwischensequenz zu starten. Sie werden feststellen, dass Galahad den Eingang nicht bewacht, was bedeutet, dass Sie frei eintreten können.
    • Das Leben ist aber nie so einfach, oder?
  • Zum Glück ist der Treetop Tower nicht so labyrinthisch wie der Wiswald Woods.
  • Du solltest mindestens Level 25 sein, bevor du eintrittst.
  • Es gibt ein paar Monster, die den Treetop Tower durchstreifen, und eine Handvoll Truhen, die gestohlen werden müssen.
  • Zu den Monstern, denen du begegnen wirst, gehören Kobold, Hellhounds, Pephredo, Dead Knights und Baphomet.
    • Kobold (Humanoid) sind schwach gegen Blitze, Schwerter und Dauben. Nimm den halben Schaden von der Erde.
    • Höllenhunde (Bestien) sind schwach gegen Feuer, Licht, Speere und Bögen. Erleide den halben Schaden durch Wasser und bin immun gegen Dunkelheit.
    • Pephredo (Insekt) sind schwach gegen Schwerter, Bögen und Wind. Erleide den halben Schaden durch Blitz.
    • Tote Ritter (Untote) sind schwach gegen Wasser, Licht, Äxte und Dauben. Nimm den halben Schaden von der Erde und absorbiere die Dunkelheit.
    • Baphomet (Dämon) sind schwach gegenüber Erde, Dolchen und Speeren.
  • Im Treetop Tower befinden sich 11 Truhen: 1 in der unteren Etage, 2 in der zweiten, 3 in der dritten, 1 in der vierten und 4 in der sechsten.
    • Gehe nach links und in die Kammer. Nehmen Sie die Treppe hoch und runter, wo Sie die erste Truhe sehen (Stein teleportieren).
    • Gehe in die zweite Kammer und hake rechts ein. Nehmen Sie diese Treppe nach unten, gehen Sie dann in die nächste Kammer und nehmen Sie diese Treppe wieder nach oben. Die zweite Truhe befindet sich in der unteren linken Ecke des Raumes. Fünf tote Ritter werden herausspringen und du wirst eine bekommen Erdbrecher Axt, sobald sie tot sind.
    • Geh runter und benutze die Treppe, um in den ersten Stock zurückzukehren. Gehe nach unten, um die dritte Truhe zu plündern (2520 pg).
  • Kehre in den zweiten Stock zurück und gehe zur nächsten Treppe hinunter, die in den dritten Stock und zu einem Dungeon-Portal führt.
    • Gehe nach links und gehe den Flur entlang, bis du den ersten Raum über dir für die vierte Truhe betreten kannst (4x Phoenix Downs).
    • Kehre zum Dungeon-Portal zurück und gehe die Treppe hinauf. Nehmen Sie den linken Weg zu einer weiteren Treppe, die zurück in den dritten Stock führt. Folgen Sie dem Weg rechts bis zur fünften Truhe und zur sechsten Truhe (Taifunschild und 3x Äther).
    • Doppelte zurück und kehre in den vierten Stock zurück. Gehen Sie ganz rechts zur ersten Treppe und dann zu einer anderen, die zurück in den dritten Stock führt. Folgen Sie dem Weg zu einer weiteren Treppe, die Sie erneut in den vierten Stock führt. Gehe nach rechts und dann den Weg nach links zur siebten Truhe (Adamant Helm).
  • Kehre zu der Stelle zurück, an der sich der Pfad geteilt hat, und gehe nach rechts eine weitere Treppe. Folgen Sie der Route, um zurück in die vierte Etage und schließlich zum Ausgang zu gelangen.
    • Sie werden draußen in Wisward sein, und während Sie hier sparen könnten, gibt es einen Speicherpunkt und ein Dungeon-Portal durch die Tür oben.
    • Verwenden Sie den Speicherpunkt und stellen Sie bei Bedarf ein Zelt auf.
  • Betritt die Tür und gehe nach links. Sie werden drei Treppen bemerken, die nach oben führen. Ja, es gibt einen sechsten Stock und ja, es gibt mehr Truhen.
    • Gehe die zweite Treppe hinauf (von den beiden nach rechts), um die achte Truhe zu plündern (7x Mini Ether).
    • Kehre in den fünften Stock zurück und gehe dann zur dritten Treppe hinauf. Zurück im sechsten Stock gehen Sie zur neunten Truhe hinunter (Mittlere JP-Kugel).
    • Gehen Sie jetzt zurück nach oben und um die Ecke und folgen Sie der Route, bis Sie die nächste Treppe erreichen. Gehen Sie nach unten und gehen Sie nach rechts. Überspringen Sie die erste Treppe, die Sie überqueren. Geh runter und nimm die zweite Treppe, die du für die zehnte Truhe siehst. Drei Baphomet werden erscheinen; töte sie für a Longinus Speer.
    • Gehen Sie zurück nach unten und folgen Sie dem Weg bis zur letzten Treppe. Sobald Sie im sechsten Stock sind, gehen Sie auf und ab zur elften Truhe (Mut Ring).
  • Kehre zum unteren Teil des sechsten Stocks zurück und gehe nach links, um in den siebten Stock zu gehen.
    • Hier gibt es einen Speicherpunkt, und ich empfehle Ihnen dringend, ihn zu verwenden.
  • Folgen Sie dem Pfad auf der rechten Seite, der nach oben führt. Sie werden Galahad oben sehen und wissen, was das bedeutet.

SPOILER-WARNUNG FÜR DEN KOMMENDEN BRAVELY DEFAULT 2 BOSSES UND JOBS.

Galahad (Schildmeister)

Wir haben hier eine vollständige Anleitung, wie man Galahad in Bravely Default 2 besiegt, aber um es zusammenzufassen:

  • Galahad: 30840 Gesundheit und ist schwach gegen Licht, Dolche und Dauben. Erhält halben Schaden durch Schwerter, Speere, Bögen, Erde und Wind.
    • Picto-Mona (Dämon): 9252 Gesundheit und ist schwach gegen Licht, Schwerter und Dauben. Ist immun gegen Dolche, Äxte, Speere, Feuer, Wasserblitze, Dunkelheit.
    • Picto-Beleth: 12048 Gesundheit, ist schwach gegen Blitz und Licht. Immun gegen alle Waffentypen und immun gegen Dunkelheit.
    • Picto-Amrita: 15680 Gesundheit und ist schwach gegen Licht, Stab, Speer. Immun gegen Feuer, Wasser, Blitz, Erde, Wind, Dunkelheit.
  • Ja, Galahad kämpft mit allen drei der Picto-Monster und all ihre verschiedenen Immunitäten sind im Spiel.
    • Schlagen Sie zuerst Mona und tun Sie dies mit einem Schwertcharakter (Vanguard Neo Cross Slash ist hier erstaunlich).
    • Follow-up mit Beleth mit Thundaga-Spam von einem Schwarzmagier.
    • Beende Amrita mit jedem Job, der physisch hart treffen kann.
  • Galahad selbst ist eine Festung, aber gegen Dolche macht er es nicht gut, wenn Sie einen Dieb zur Hand haben. Wenn nicht, kannst du eine Axt schwingende Vanguard / Berserker-Kombination verwenden, um ihn zusammen mit einem mächtigen Schwarzmagier niederzuschlagen.
    • Zur Hölle, bring einfach einen ausgereiften Schwarzmagier mit, da sie die Immunität ignorieren.
  • Dein Heiler wird den ganzen Kampf heilen.
    • Sie möchten, dass alle so oft wie möglich aufgefüllt werden, um zu verhindern, dass Atomwaffen von Amrita und Galahad Ihre Party beenden.
  • Galahad wird die ganze Gruppe blenden: Bringen Sie Augentropfen.

Danach wird eine kurze Zwischensequenz abgespielt und Sie werden den Schildmeister-Job freischalten. Dann können Sie den Erdkristall greifen. Aber diese Geschichte enthält immer mehr, als es scheint, und Kapitel 2 in Bravely Default 2 enthält einen letzten Teil.

Teil 5 wird die letzte Schlacht um Wiswald beinhalten, und Sie können die exemplarische Vorgehensweise über den Link hier überprüfen, sobald sie abgeschlossen ist.

Tapferer Standard 2 ist ab sofort auf dem Nintendo Switch verfügbar.

SPIELANGEBOTEHolen Sie sich Twitch Prime jetzt kostenlos und erhalten Sie Gegenstände, Belohnungen und kostenlose Spiele im Spiel

Bravely Default II Bravely Default II-Anleitungen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein