Update 1.10 für Call of Duty: Black Ops Cold War wurde veröffentlicht. Hier finden Sie die vollständige Liste der Änderungen und Korrekturen, die mit diesem Patch hinzugefügt wurden. Auf PlayStation 5 heißt dieses Update 1.010.000, ist jedoch der gleiche Patch wie die anderen Systeme. Dieses Update wiegt je nach Plattform Ihrer Wahl zwischen 100 und 300 MB. Call of Duty: Black Ops Cold War wird später in dieser Woche zusammen mit Call of Duty: Warzone ein Update zur Saisonmitte erhalten, sodass dieses Update wahrscheinlich nicht allzu viele große Änderungen erfahren wird. Hier ist alles neu mit Black Ops Cold War Update 1.10.

Call of Duty: Aktualisierung der Black Ops Cold War 1.10 Patch Notes

Derzeit gibt es keine offiziellen Patchnotizen für Call of Duty: Black Ops Cold War Update 1.10. Wir werden diesen Artikel entsprechend aktualisieren, sobald Treyarch eine offizielle Liste der Änderungen veröffentlicht.

Dieses Update ist relativ klein, daher ist es unwahrscheinlich, dass wesentliche Änderungen oder Korrekturen vorgenommen werden. Der unendliche Stimulationsfehler ist jedoch wieder in Warzone zurückgekehrt, und der DMR 14 ist weit verbreitet und dominiert das Meta. Es ist also nicht so, als ob es derzeit keine Probleme gibt, die behoben werden könnten. Treyarch hat den Stimulationsfehler noch nicht kommentiert und bereits einen Balance-Patch für den DMR 14 und andere Waffen wie den MAC-10 veröffentlicht, sodass dieses Update wahrscheinlich nichts unternimmt, um diese Probleme zu beheben.

Höchstwahrscheinlich handelt es sich bei diesem Update nur um einen kleinen Patch, der einige kleinere Fehlerkorrekturen und Stabilitätsverbesserungen enthält, um sich später in dieser Woche auf das große Update vorzubereiten. Das Update zur Saisonmitte bringt neue Karten und Modi für Black Ops Cold War und Warzone. Daher versucht Treyarch wahrscheinlich, einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, indem einige Tage vor dem Start ein kleiner Patch veröffentlicht wird. Was den Release-Zeitpunkt des Updates zur Saisonmitte betrifft, gibt es noch kein Wort, aber PlayStation-Spieler werden das Update höchstwahrscheinlich wie gewohnt vorladen können.

Call of Duty: Kalter Krieg der Black Ops ist ab sofort für PC, PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series X | S verfügbar. Weitere Informationen zu diesem Update finden Sie unter offizielle Treyarch Seite.


SPIELANGEBOTEHolen Sie sich Twitch Prime jetzt kostenlos und erhalten Sie Gegenstände, Belohnungen und kostenlose Spiele im Spiel

Black Ops Kaltkriegsführer Call of Duty: Black Ops Kalter Krieg

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein