Black Ops Kalter Krieg In Staffel 3 wird eine klassische Call of Duty-Waffe verpackt, die sicherlich Erinnerungen an unsere schönsten Stunden mit der langjährigen Serie weckt. Die legendäre PPSh-42-Maschinenpistole kehrt in Treyarchs jüngster Call of Duty-Iteration an die Front zurück.

Das alte, aber neue SMG ist kein Unbekannter im Franchise und möchte sich erneut in die Loadouts der Spieler einbetten. Es wird beschrieben, dass der PPSh-41 mäßigen Schaden pro Schuss, Schnellfeuer und Fähigkeiten mit hoher Kapazität aufweist. Aggressive Spieler und diejenigen, die in engen Umgebungen kämpfen, werden sehen, wie die Waffe glänzt.

Lassen Sie uns nun darüber sprechen, wie Sie die nostalgische Waffe einsatzbereit machen.

So entsperren Sie den PPSh-41

Das PPSh-41 ist verfügbar unter Tier 15 in der 3. Staffel. Das SMG ist sowohl für kostenlose als auch für kostenpflichtige Tracks des Battle Pass verfügbar. Nachnahmepunkte sind nicht erforderlich, um die Maschinenpistole zu erwerben, aber die Premiumwährung kann den Vorgang beschleunigen. Mit der Kaufoption für 2.400 COD Point Battle Pass werden 20 Stufen übersprungen, was zur sofortigen Freischaltung des PPSh-41 für das sofortige Leveln führt. Als Referenz kostet der Standard-Battle Pass 1.000 Nachnahmepunkte.

Wenn Sie es vorziehen, ein wenig Abstand zwischen sich und Ihrem Ziel zu halten, ist die andere Battle Pass-Waffe der Startwoche 3 möglicherweise besser für Sie. Lesen Sie unseren Leitfaden zum Entriegeln des Schweizer Scharfschützengewehrs K31.

Black Ops Cold War ist jetzt für PC, PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One und Xbox Series X | S verfügbar.

SPIELANGEBOTEHolen Sie sich Twitch Prime jetzt kostenlos und erhalten Sie Gegenstände, Belohnungen und kostenlose Spiele im Spiel

Black Ops Kalter Krieg Black Ops Kaltkriegsführer

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein