Assassins Creed Valhalla ist die neueste Ausgabe von Ubisofts langjähriger, von Fans favorisierter Assassins Creed-Serie. Wie bei einigen anderen Titeln der Serie können Spieler bei Assassins Creed Valhalla nach Herzenslust fischen, wenn sie keine Quests abschließen oder sich auf einen Kampf einlassen. Einer der seltensten Fische im Spiel ist der Small Bullhead, der etwas schwierig zu finden sein kann. Dieser Leitfaden zeigt Ihnen jedoch die besten Orte, um ihn zu finden.

Wo man kleine Groppe findet

Einer der wenigen guten Orte, um in Assassins Creed Valhalla nach kleinen Bullheads zu suchen, ist Ledecestrescire. Wenn Sie in Ledecestrescire angekommen sind, begeben Sie sich zum Fluss auf der linken Seite der Stadt, wo Sie viele von ihnen sehen werden. Um sie zu bekommen, können Sie entweder eine Fischerhütte benutzen, sie mit Pfeilen abschießen oder in den Fluss gehen und sie erstechen.

Der beste Ort, um die kleine Groppe zu bewirtschaften, ist der Elisdon-Altar in Grantebridgescire. Dieser Ort ist der beste unter den beiden, da er sowohl mittelgroße als auch kleine Bullheads hat. Um sie zu finden, fahren Sie nach Osten, wenn Sie am Elisdon-Altar ankommen, und Sie sollten einen Fluss sehen, in dem Sie angeln können.

Ledecestrescire und Grantebridgescire sind die besten Orte, um den Small Bullhead zu finden. Solange Sie diesem Leitfaden folgen, sollten Sie in kürzester Zeit einen großen Vorrat an diesen Fischen haben.

SPIELANGEBOTEHolen Sie sich Twitch Prime jetzt kostenlos und erhalten Sie Gegenstände, Belohnungen und kostenlose Spiele im Spiel

Assassins Creed Valhalla Guides

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein