Assassins Creed Valhalla PS5 PlayStation 5 1

Wenn Sie, wie dieser Autor, einer von vielen Menschen sind, die kopfüber in Assassins Creed Odyssey eingetaucht sind, wundern Sie sich wahrscheinlich eines: Warum der unerhörte Grind? Eine der größten Kritikpunkte an Ubisofts enormer offener Welt ist, dass es Momente gibt, in denen Sie die Geschichte nicht fortsetzen können, weil Sie Ihren Charakter verbessern und allgemeine Arbeit leisten müssen, um zum nächsten Handlungsschlag zu gelangen.

Das bevorstehende Wikinger-Abenteuer des Verlags wird nicht so sein. Im Gespräch mit Press Start Australia erklärte Creative Director Ashraf Ismail: „Unser Ziel ist es, die Spieler nur die gewünschten Inhalte spielen zu lassen. Die Leute wollen sich also auf die Erzählung konzentrieren, da gibt es kein Problem. Die Leute wollen sich wieder auf ihre Siedlung konzentrieren, kein Problem. Es liegt wirklich an den Spielern, zu entscheiden, wie sie den Inhalt konsumieren möchten. Das war schon immer unser Blickwinkel. "

Eine Sache, mit der Sie sich befassen müssen, sind moderne Inhalte, da das umstrittenste Element der Franchise wieder eine Rendite erzielen wird. "Wir haben einen Weg gefunden, die Gegenwart in eine neue Art von Erfahrung für Spieler zu integrieren", sagte der Hauptproduzent Julien Laferrière gegenüber Eurogamer.net. "Und die Gegenwart ist spielbar, das kann ich bestätigen."

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein