Assassins Creed Valhalla ist die neueste Ausgabe von Ubisofts langjähriger, von Fans favorisierter Assassins Creed-Serie. Im Spiel sind viele Schätze versteckt, von denen einige schwerer zu finden sind als andere. Ein Beispiel für solche Schätze ist der Walk Through Fire-Schatz, der besonders zu den am schwersten zu lokalisierenden Schätzen gehört. Wenn Sie jedoch zu denjenigen gehören, die derzeit nach diesem Schatz suchen, sollte Ihnen dieser Leitfaden weiterhelfen.

Wie man den Spaziergang durch den Feuerschatz macht

Der Walk Through Fire-Schatz befindet sich seltsamerweise in einer verlassenen Hütte außerhalb des schneebedeckten Fornburg. Wenn Sie die Kabine betreten, sehen Sie eine auffällig aussehende Bambuswand. Es ist keine Überraschung, dass sich der Schatz hinter dieser Mauer befindet. Um ihn zu erhalten, musst du ihn mit Feuer zerstören. Zünden Sie dazu die Pfeilspitze mit dem brennenden Feuer in der Nähe an und schießen Sie auf die Wand. Dies führt dazu, dass sich sowohl der Bambus als auch der Raum entzünden und kurz darauf eine Explosion verursachen.

Gehen Sie nach der Explosion um die Rückseite des Gebäudes herum und Sie werden ein Regal sehen, das den Eingang blockiert. Gehen Sie darauf zu und Sie werden feststellen, dass Sie es bewegen können. Schieben Sie das Regal beiseite und Sie finden den Schatz "Walk Through Fire". Der Schatz selbst ist nicht schwer zu erwerben, nachdem Sie ihn gefunden haben. Solange Sie diese einfachen Schritte ausführen, erhalten Sie ihn in kürzester Zeit.

SPIELANGEBOTEHolen Sie sich Twitch Prime jetzt kostenlos und erhalten Sie Gegenstände, Belohnungen und kostenlose Spiele im Spiel

Assassins Creed Valhalla Guides

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein