Besiege ein legendäres Tier und finde auch Materialien, um auf makellose Ausrüstung aufzurüsten.

Assassins Glaubensbekenntnis Valhalla

Es ist schwer genug, sich den mythischen Feinden von Assassins Creed Valhalla zu stellen, aber Sie müssen sich auch mit legendären Tieren wie dem Elch der blutigen Gipfel auseinandersetzen. Sie finden es in den Bergen westlich von Fornburg und sobald es Sie sieht, beginnt der Kampf. Der Elch kann Eivor mit seinem Geweih zuschlagen, mit den Hinterbeinen treten und auch angreifen. Es gibt auch einen Runenzug, denn warum nicht?

Vermeiden Sie es, hinter den Elch zu kommen, da es schwierig sein kann, seinen Tritt vorherzusagen. Pariere den normalen Geweihangriff und blockiere oder weiche seiner Ladung aus. Du wirst wissen, wann letzteres kommt, wenn der Kopf des Elchs rot blinkt. Halten Sie nach Möglichkeit genügend Abstand und greifen Sie mit Pfeilen an. Achten Sie darauf, dass Sie parieren und betäuben, wenn die Ausdauer verringert wurde. Die Runenbewegung des Elchs wird durch ein Symbol gekennzeichnet. Sobald dies angezeigt wird, machen Sie sich bereit, auszuweichen. Weiter so und es sollte besiegt werden.

Für eine bessere Vorstellung des Kampfes schauen Sie sich das Video unten an.

So finden Sie Nickelbarren

Möchten Sie Ihre Superior-Ausrüstung auf Flawlesss-Level aufrüsten? Nickelbarren sind notwendig, aber am Anfang sehr selten. Begib dich nach Ostanglien und suche dort nach den Schlachtzugsorten. Du solltest zu King's Bury gehen und auf der Karte nach Barren Ausschau halten. Lunden ist auch ein ziemlich guter Ort, nämlich der Tempel von Sulis und das Ludinium Bureau.

Es ist erwähnenswert, dass der Anbau von Nickelbarren schwierig ist – sie können nur einmal an verschiedenen Standorten bezogen werden. Nachdem Sie einen Barren gefunden haben, ist das nächstbeste, was Sie tun können, Farm Silver. Händler verkaufen Barren für jeweils 250 Silber, es lohnt sich also, so viel wie möglich zu kaufen und sie dann zu kaufen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein