Die moderne Handlung von Assassin’s Creed ist ein Chaos, und das bringt es auf den Punkt. Es ist gleichzeitig das Wichtigste in der Serie und der am meisten ignorierte Teil des Franchise. Desmond Miles war der ursprüngliche moderne Protagonist der Serie, aber seine Geschichte ist inzwischen zu Ende gegangen. Layla Hassan ist die aktuelle Heldin der Neuzeit und ihre Geschichte beginnt in Assassins Creed Origins. Valhalla soll der Abschluss ihrer Geschichte sein, also möchten Sie wissen, was mit ihr und ihrem Team in den letzten Spielen passiert ist.

Diese Zusammenfassung wird sich nur auf Layla und die aktuelle moderne Handlung konzentrieren, daher wird es nicht viele Informationen über Desmond oder frühere Spiele in der Serie geben. Dies wird Sie nur durch Assassins Creed Origins und Assassins Creed Odyssey führen, damit Sie für Assassins Creed Valhalla bereit sind. Schnall dich an, Leute. Dies wird eine lange und verschlungene Fahrt sein.

Assassins Creed Origins

Layla Hassan ist Forscherin in der Abteilung für historische Forschung von Abstergo. Abstergo ist ein modernes Unternehmen, das als Front für den Templerorden dient, den Hauptgegner der Serie. Sie ist mit ihrer Partnerin Deanna Geary auf einer Mission, um ein Artefakt zu finden, das irgendwo in Ägypten begraben liegt. Sie findet ein Grab mit den Mumien von Bayek und Aya, den ersten Assassinen (und den Protagonisten dieses Spiels). Layla wollte schon seit einiger Zeit an Abstergos Animus-Projekt arbeiten, aber ihr wurde die Beförderung mehrmals verweigert. Um sich zu beweisen, bringt sie auf ihrer Reise nach Ägypten einen modifizierten Animus mit und nutzt ihn, um die Erinnerungen des toten Paares wiederzuerleben und die Gründung der Assassinenbruderschaft zu erleben.

Nachdem Abstergo einige von Bayeks Erinnerungen wiedererlebt hat, schickt er ein Team, um sich bei den beiden Forschern zu melden, da sie nicht wieder bei der Firma eingecheckt haben. Layla ist in der Lage, ihre Abstergo-Angreifer dank neu entdeckter Kampffähigkeiten durch den Blutungseffekt abzuwehren (wodurch ein Animus-Benutzer Fähigkeiten aus den erlebten Erinnerungen erlernen kann), aber Deanna wird gefangen genommen und getötet. Layla ist fest entschlossen, die Geschichte von Bayek und Aya durchzuhalten, und springt zurück in den Animus, um Zeuge der Gründung der Assassins Brotherhood zu werden, die ursprünglich die Hidden Ones genannt wurde.

Nachdem sie den Animus wieder verlassen hat, wird sie von William Miles, dem Vater von Desmond Miles und derzeitigem Anführer der modernen Assassinen-Bruderschaft, gefunden. Er bietet ihr eine Position innerhalb der Bruderschaft an, aber sie weigert sich, sich anzuschließen. Sie akzeptiert jedoch, mit den Assassinen zusammenzuarbeiten, um ihre Sicherheit vor Abstergo zu gewährleisten und ihre Arbeit mit dem Animus fortzusetzen.

Assassins Creed Odyssey

Nach einiger Zeit in Zusammenarbeit mit den Assassinen entdecken Layla und ihr Team die verlorenen Schriften des griechischen Historikers Herodotos. Seine Arbeit beschreibt einen griechischen Söldner namens Kassandra, der den Speer von Leonidas, ein Isu-Artefakt, trug. Wenn Sie mit der Welt von Assassins Creed nicht vertraut sind, sind die Isu eine Vorläufer-Rasse, die vor der Menschheit kam. Sie schufen mächtige Artefakte namens Pieces of Eden, die normalerweise die zentrale Triebkraft für Konflikte zwischen den Assassinen und Templern sind. Layla und ihr Team konnten Kassandras Speer finden und nutzen ihn, um die Erinnerungen an die Misthios wiederzuerleben.

Während der Ereignisse von Odyssey entdeckt Kassandra die verlorene Stadt Atlantis und erhält ein Stück Eden, den Stab von Hermes Trismegistus. Der Stab wurde von Pythagoras gehalten, der eigentlich Kassandras Vater war. Es macht seine Benutzerin unsterblich, so dass Pythagoras es auf unbestimmte Zeit festhalten konnte, bevor sie es an Kassandra weitergab, sobald sie bereit war. In der heutigen Zeit nutzt Layla die Informationen aus Kassandras Erinnerungen, um das Tor zu Atlantis zu öffnen, wo Kassandra mit dem Stab wartet, der nach Tausenden von Jahren noch am Leben ist. Kassandra sagt Layla, dass die Templer und Assassinen Order und Chaos repräsentieren und dass die Welt untergehen wird, wenn eine Seite siegt. Sie sagt Layla auch, dass sie diejenige ist, die prophezeit wurde, um die Welt ins Gleichgewicht zu bringen, bevor sie ihr den Stab gibt und stirbt.

Das Destiny von Atlantis

Während Odysseys DLC wird Layla von einer Isu namens Alethia angewiesen, sich drei Prüfungen zu unterziehen, um sich als Bewahrerin des Stabes zu beweisen. Der Stab hat die Tendenz, diejenigen zu korrumpieren, die ihn einsetzen. Daher werden die Prozesse durchgeführt, um sicherzustellen, dass eine Person dazu in der Lage ist. Diese Prüfungen wurden von Kassandra im antiken Griechenland vor langer Zeit erlebt, bevor sie die Bewahrerin des Stabes wurde. Layla springt zurück in den Animus, um ihre Erinnerungen an die Prüfungen noch einmal zu erleben. Diese Prüfungen schickten Kassandra durch Simulationen des griechischen Jenseits, wo sie griechischen Göttern und Fabelwesen gegenüberstand.

Als Layla Kassandras Erinnerungen wiedererlebte, wurde sie immer gewalttätiger, was ihre Partnerin Victoria dazu veranlasste, sie aus dem Animus herauszuziehen. Victoria glaubte, dass der Blutungseffekt sich nachteilig auf Layla auswirkte, und warnt daher vor einer weiteren Verwendung des Animus. Wie die beiden streiten, kommt ein Abstergo-Streik-Team, um sie zu töten. Layla benutzt den Stab als Speer, um das Streik-Team zu besiegen und alle bis auf einen zu töten. Sie fordert das überlebende Mitglied auf, zu rennen und seinem Chef, einem hochrangigen Templer-Beamten namens Otso Berg, mitzuteilen, dass sie verloren haben. Sobald sie wieder in Sicherheit sind, setzt Layla die Versuche im Animus fort.

Nach Abschluss des zweiten Versuchs zieht Victoria Layla erneut aus dem Animus. Laylas unberechenbares Verhalten war in Victorias Augen nur noch schlimmer geworden, also versucht sie, den Stab von ihr wegzunehmen. Aufgrund des Einflusses des Stabes tötet Layla Victoria versehentlich, als sie den Stab von ihr zurücknimmt, was Alethia dazu veranlasst, sich Gedanken darüber zu machen, ob Layla es wert ist, der sogenannte "Erbe der Erinnerungen" zu sein. Sie kann Alethias Meinung ändern, indem sie die Prüfungen erfolgreich abschließt, aber Otso Berg selbst taucht auf, um sich ein für alle Mal um Layla zu kümmern. Sie besiegt ihn mit dem Stab, verkrüppelt ihn und lässt ihn in Atlantis zurück. Layla gruppiert sich dann mit ihrem Team neu und macht sie auf dem Laufenden, was in Atlantis passiert ist.

Assassins Creed Valhalla

Hier wird die Geschichte von Assassins Creed Valhalla aufgegriffen. Es wird einen Zeitsprung geben, da die moderne Handlung in Echtzeit mit unserer Welt stattfindet und es ein Jahr her ist, dass Odysseys Destiny des Atlantis DLC abgeschlossen ist, aber Sie sind jetzt alle mit Assassins Creed Valhalla beschäftigt. Da Valhalla der Abschluss von Laylas Geschichte ist und sich stark auf die Isu und die Apokalypse stützt, gibt es möglicherweise einige Zusammenhänge mit Desmonds Handlung. Wenn Sie interessiert sind, lohnt es sich möglicherweise, eine weitere Zusammenfassung der ursprünglichen Assassin's Creed-Trilogie zu lesen . Wenn es Verbindungen gibt, sind diese wahrscheinlich sehr leicht und nicht erforderlich. Sie sollten also nicht das Gefühl haben, etwas zu verpassen, wenn Sie keines der älteren Spiele gespielt haben.

Assassins Creed Valhalla Veröffentlichungen am 10. November für PC, PS4, Xbox One, Xbox Series X | S, Google Stadia und Amazon Luna sowie am 12. November für PS5.

SPIELANGEBOTEHolen Sie sich Twitch Prime jetzt kostenlos und erhalten Sie Gegenstände, Belohnungen und kostenlose Spiele im Spiel

Assassins Creed Valhalla Guides Assassins Creed: Valhalla

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein