Assassins Creed Valhalla PS5

In der kurzen Zeit seit dem digitalen Event von Microsoft Inside Xbox von Drittanbietern wurden sowohl das Team in Green als auch Ubisoft für die Verwendung des Wortes "Gameplay" heftig kritisiert. Der Hersteller der Xbox Series X versprach, das Filmmaterial von Assassins Creed Valhalla zu veröffentlichen, und obwohl dies technisch der Fall war, entsprach das, was wir bekamen, nicht einmal unseren temperamentvollen Erwartungen. Der 71-Sekunden-Trailer enthielt vage Einstellungen des Spiels und Zwischensequenzen, die höchstwahrscheinlich nicht das Endprodukt darstellen.

Es war eine große Enttäuschung, aber zumindest der Creative Director des Cross-Gen-Titels hat schnell versucht, die Flammen zu mildern. Ashraf Ismail ging zu Twitter zu versprechen, dass "eingehendes Gameplay" und viele weitere Informationen kommen.

Wann der richtige Blick auf das Gameplay kommt, wissen wir immer noch nicht. Ubisoft muss zum Zeitpunkt des Schreibens noch ein eigenes digitales Schaufenster bestätigen. Bis dahin müssen wir uns mit Assassins Creed Valhallas allzu kurzer Enthüllung von heute begnügen. Wenn überhaupt, muss dies eine Lektion für Entwickler sein, um richtig zu beschreiben, was Sie den Fans zeigen wollen. Ob gut oder schlecht, die Gaming-Community kann den Mist in Rekordtempo durchschneiden.

Wie denkst du über Assassins Creed Valhallas Gameplay-Enthüllung? Hast du mehr erwartet? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein