Arcade Spirits Review - Screenshot 1 von 4

Arcade Spirits ist ein romantischer visueller Roman, der in einer alternativen Zukunft spielt, in der der Absturz des Videospiels in den 80ern nie passiert ist. Stellen Sie sich vor: der jetzt berüchtigte E.T. Das Spiel wurde zurückgehalten, bis ein Titel mit höherer Qualität produziert werden konnte, was bedeutete, dass Atari nicht Hunderttausende nicht verkaufter Exemplare in die Wüste werfen musste. Die Spielebranche florierte, anstatt einen fast katastrophalen Gewinnrückgang zu erleiden. Es scheint ein seltsames Ereignis zu sein, als Dreh- und Angelpunkt der Menschheitsgeschichte zu gelten, aber es bedeutet, dass in dieser Zeitlinie die Arkaden gedeihen und auf der Hauptstraße so zahlreich sind wie in Cafés.

Was nicht gedeiht, ist der Protagonist. Sie haben Probleme von einem schlecht bezahlten Job zum nächsten und wurden gerade wieder entlassen. Der Stress und die Sorge, keine finanzielle Stabilität zu finden, sind eine Situation, mit der sich viele Menschen identifizieren können. Es kann dazu führen, dass Sie nur überleben, anstatt tatsächlich zu leben. Zum Glück steht Ihnen Ihr Mitbewohner zur Verfügung, um eine neue Telefon-App zu empfehlen, mit der Sie Ihr Leben wieder in Schwung bringen können. Mit Ihrem neuen digitalen KI-Assistenten landen Sie ein Interview in einer Spielhalle. Nachdem Sie es geschafft haben, beginnt Ihr neues Leben als Arcade Floor Attendant.

Arcade Spirits Review - Screenshot 2 von 4

Da es sich um einen visuellen Roman handelt, können Sie nicht herumlaufen und die Freuden der Arcade-Automaten probieren. Stattdessen geht es in diesem Spiel darum, Beziehungen zu Menschen aufzubauen. Es liegt an Ihnen, ob Sie möchten, dass einer von ihnen romantisch ist oder ob Sie lieber nur Freundschaften haben möchten. Sie werden viel Zeit damit verbringen, Ihre Kollegen sowie einige der Stammkunden kennenzulernen. Es ist also eine gute Arbeit, dass sie ein unterhaltsamer Haufen sind.

Das Spiel bietet Vielfalt, nicht nur in Bezug auf die Persönlichkeitstypen, auf die Sie stoßen, sondern auch in Bezug auf Ethnien und Körpertypen. Wenn Sie also nach Romantik suchen, muss es mindestens eine Person geben, die Sie als Spieler 2 haben möchten. Das Schreiben für jeden Charakter ist gut gemacht und sie haben viele herzliche Momente. Ihre Persönlichkeiten werden nicht zu weit von Ihren ersten Eindrücken entfernt sein, aber das ist nicht unbedingt eine schlechte Sache. Je mehr Sie sie kennenlernen, desto mehr möchten Sie ihnen allen helfen, ihre Träume zu verwirklichen.

Es ist eigentlich ziemlich überraschend, dass Sie sich, obwohl die Handlung und die Charaktere nicht die komplexesten sind, am Ende ziemlich in das Geschehen vertieft fühlen werden. Die Geschichte wird so charmant erzählt, dass Sie nicht anders können, als sie bis zum Ende durchzuhalten. Das Spiel befasst sich mit einigen ernsteren Problemen, aber selbst wenn man sich Dinge wie die psychische Gesundheit ansieht, tut das Spiel dies auf eine Weise, bei der man sich eher hoffnungsvoll als depressiv fühlt.

Arcade Spirits Review - Screenshot 3 von 4

Während es Sprachausgabe gibt, wird nicht jede Zeile im Spiel gesprochen. Das Casting ist meistens genau richtig, da die Schauspieler es wirklich schaffen, ihren Charakter zum Leben zu erwecken. Der einzige Fehler ist eine britische Figur, bei der es dem Schauspieler nicht ganz gelingt, den Akzent zu setzen. Es hat die Tendenz, sich einem australischen Twang zuzuwenden, aber der Charakter ist so liebenswert, dass es leicht zu vergeben ist. Einige der verwendeten Sprachtalente sind Ihnen wahrscheinlich vertraut – besonders hervorzuheben ist der rivalisierende Arcade-Besitzer, der von Mark Meer von Mass Effect und Dragon Age bekannt gemacht wurde. Seine Stimme tropft nur vor Schurkerei und er macht einen brillanten Job darin, dass du ihn nicht magst.

Der Kunststil aller Orte, die Sie besuchen, und aller Charaktere, die Sie treffen, ist sehr auffällig und lebendig. Dies macht es leider etwas auffälliger, dass der Spielercharakter im Vergleich zu allen anderen ein ziemlich langweiliges Design hat. Zu Beginn des Spiels haben Sie die Möglichkeit, den Protagonisten anzupassen, was für einen visuellen Roman ziemlich einzigartig ist. Die Optionen sind jedoch ziemlich begrenzt. Du wirst immer eine androgyn aussehende Person mit einer schlanken Figur und weiten Kleidern sein, aber du kannst Frisur, Kleidungsfarbe sowie deine bevorzugten Pronomen ändern. Es ist schön, Optionen zu haben, aber schade, dass es nicht mehr davon gibt.

Arcade Spirits Review - Screenshot 4 von 4

Sie können jedoch die Persönlichkeit des Protagonisten formen. Wenn Sie bestimmte Arten von Antworten in Gesprächen auswählen, können Sie lebhafter, humorvoller, fürsorglicher oder besonnener werden, wenn Sie dies bevorzugen. Es ist schön, dass die Art und Weise, wie Sie reagieren, einen Einfluss darauf hat, wie der Protagonist auf bestimmte Situationen reagiert. Dies bietet auch etwas mehr Wiederspielbarkeit, da Sie sehen können, wie ein anderer Persönlichkeitstyp mit einer Situation umgehen würde.

Hier finden Sie alle Standardfunktionen, die Sie von einem visuellen Roman erwarten, einschließlich mehrerer Endungen sowie die Möglichkeit, zuvor gelesenen Text zu überspringen. Es gibt sogar bestimmte Punkte im Spiel, an denen Sie zwischen dem Besuch verschiedener Bereiche wählen können. So macht es Spaß, mehrmals durchzuspielen, um zu sehen, was passiert, wenn Sie einem anderen Freund helfen. Die Beats der Hauptgeschichte sind immer die gleichen, aber Sie können sehen, wie sich die Dinge aus einem etwas anderen narrativen Blickwinkel abspielen.

Fazit

Arcade Spirits ist ein visueller Roman mit einer Vielzahl von Charakteren, die Romantik oder Freundschaft bedeuten. Es bringt nichts Neues in das Genre, aber die Charaktere sind charmant und die lebendige Arcade-Kulisse bietet ein lustiges nostalgisches Gefühl. Die Handlung bietet viele herzliche Momente, in denen Sie sich wirklich für viele der Charaktere interessieren und mehrmals durchspielen möchten. Während es ein einfaches Spiel ist, ist es definitiv eines, das Ihre Zeit wert ist.

  • Einfache aber unterhaltsame Erzählung
  • Vielfältige Charaktere zu Romantik
  • Lebendiger Kunststil
  • Gelegentlich schlechte Spracharbeit
  • Eingeschränkte Optionen zum Anpassen des Protagonisten

Gut 7/10

Bewertungsrichtlinie
Rezensionsexemplar von PQube

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein