Animal Crossing: In New Horizons dreht sich alles um Erkundung. Sie beginnen mit der Ankunft auf einer einsamen Insel und machen sie schnell zu Ihrem Zuhause. Am ersten Tag und möglicherweise darüber hinaus werden Sie jedoch so weit wie möglich gesperrt. Resident Services und Ihr eigenes Zelt befinden sich in einem Bereich der Insel und der Rest ist durch Wasser abgesperrt. Sie können sie vermitteln, müssen jedoch einige Dinge tun und geduldig sein. So überqueren Sie Flüsse in Animal Crossing: New Horizons.

Wie man Flüsse überquert

Zu Beginn müssen Sie nur die Aufgaben befolgen, die Ihnen Tom Nook gegeben hat. Er wird Sie auf dieser Insel auf die Suche nach einzigartigen Fisch- und Käferarten machen. Bring sie zu ihm zurück und du wirst das Museum irgendwann freischalten. Hier kommt die Geduld ins Spiel. Blathers hat zugestimmt, auf die Insel zu kommen, aber er wird erst am nächsten Tag ankommen. Sie müssen also nur warten, bis er eintrifft, und aufgrund der Echtzeituhr des Spiels bedeutet dies, buchstäblich bis zum nächsten Tag zu warten. Sobald er dort angekommen ist, sprechen Sie einfach mit ihm, um das Vaulting Pole DIY-Rezept zu erhalten.

Dies erfordert fünf Stück Nadelholz, also schnappen Sie sich das und basteln Sie es. Jetzt können Sie damit über die Flüsse und das Wasser springen, die Sie seit so vielen langen, qualvollen Stunden blockiert haben. Und so überqueren Sie Flüsse in Animal Crossing: New Horizons. Sobald Sie es über die ganze Insel geschafft haben, können Sie unsere vielen anderen Anleitungen lesen, was zu tun ist und wie Sie in Ihrem Spiel vorgehen müssen. Das Spiel fängt gerade erst an, also viel Spaß und sei bereit, noch viel länger zu warten.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein