Der schwer fassbare blaue Marlin war einst einer der gefragtesten Fische der nördlichen Hemisphäre für Animal Crossing: New Horizons. Er hat ein paar Monate Pause gemacht und taucht gerade im Juli wieder auf. Da dies möglicherweise das erste Mal ist, dass einige neue Spieler die Möglichkeit haben, einen in ihr Museum aufzunehmen, wollten wir einige Tipps und Tricks anbieten, wann und wie man einen bekommt. So fangen Sie blauen Marlin in Animal Crossing: New Horizons.

Wie man Blue Marlin fängt

Wenn Sie versuchen, einen blauen Marlin in den Flüssen oder im Meer rund um Ihre Insel zu fangen, werden Sie möglicherweise ziemlich frustriert, da die großen Fische dort nicht auftauchen. Stattdessen können Sie nur einen bekommen, indem Sie vom Pier aus fischen, der sich entweder im Osten oder Westen befindet und normalerweise in der Nähe der südlichen Ecke Ihrer Insel liegt, obwohl dies für jeden Spieler einzigartig ist. Sobald Sie sich auf oder in der Nähe des Piers befinden, müssen Sie nur auf einen riesigen Schatten achten, der größer ist als der Wolfsbarsch oder die Olivenflunder, die Sie normalerweise aus den größeren Schatten erhalten. Es wird jedoch keine Flosse geben, achten Sie also darauf, da es sich wahrscheinlich um einen Hai von Meeressonnenfischen handelt.

Glücklicherweise erscheint der blaue Marlin im Gegensatz zu diesem seltenen Fisch jederzeit, sodass Sie morgens, nachmittags, abends oder bis spät in die Nacht fischen können. Eine Sache, die Sie auf jeden Fall zur Hand haben möchten, ist ein Haufen Köder. Wenn Sie diese Option verwenden, während Sie am Ende des Piers stehen, werden mehr blaue Marlin-Laicharten zusammen mit anderen exklusiven Fischen des Piers erzwungen. Und wenn es regnet, was normalerweise die Seltenheit der Fischlaich erhöht, versuchen Sie, in diesem Fall die blaue Marline zu jagen.

So fangen Sie Blue Marlin in Animal Crossing: New Horizons, aber im Juli gibt es jede Menge neuer Fische. Probieren Sie sie aus und versuchen Sie, sie alle zu fangen.

Animal Crossing: New Horizons Animal Crossing: Guides für neue Horizons

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein