Animal Crossing: New Horizons bringt Spieler in den Urlaub zu einem Inselziel, was angesichts des gegenwärtigen Zustands der Welt sicherlich eine nette Abwechslung darstellt. Obwohl das Spiel viele neue Funktionen enthält, ist das gesamte Setup des Spiels so, wie es immer war. Dies schließt auch den Zeitablauf in Animal Crossing: New Horizons ein. In diesem Handbuch wird erläutert, wie die Zeit im neuesten Spiel für das Franchise funktioniert.

Wie funktioniert die Zeit?

Animal Crossing ist eine Art Spiel, bei dem die Spieler täglich zurückkehren, um zusätzliche Aufgaben auszuführen und dies das ganze Jahr über und darüber hinaus zu tun. Sogar Leute wie Reggie Fils-Aime, die frühere Präsidentin von Nintendo of America, war bekannt dafür, dass sie stundenlang von dem Spiel besessen war.

Eines der attraktivsten Merkmale der Serie ist, wie die Zeit durch das Spiel fließt, da sie tatsächlich in Echtzeit abläuft. Es gibt keine beschleunigten Uhren, bei denen eine Stunde Echtzeit einem Tag im Spiel entspricht. Ein Tag in Echtzeit entspricht 24 Stunden im Spiel. Dies bedeutet, dass alles, was mit der Zeit zu tun hat, abhängig von der Tageszeit beeinflusst wird. Dies bedeutet, dass Sie zurückkehren müssen, um bestimmte Aufgaben zu erledigen, wenn sie verfügbar sind.

Das heißt nicht, dass Sie zu keinem Zeitpunkt auf einige dieser Ereignisse zugreifen können, wenn Sie dies wirklich möchten. Für diejenigen, die ungeduldig sind und einfach nicht warten können, bis die Zeit vergeht, können Sie die Zeit im Spiel ändern, indem Sie Ihre Zeit in den Systemeinstellungen für den Nintendo Switch ändern. Wenn Sie Hilfe benötigen, um herauszufinden, wie das geht, lesen Sie diesen Leitfaden zur Zeitreise in Animal Crossing: New Horizons.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein