Animal Crossing: New Horizons unterscheidet sich in vielerlei Hinsicht von den meisten anderen Spielen. Es arbeitet in Echtzeit, so dass ein Tag im Spiel ein ganzer Tag im wirklichen Leben ist. Dies hat viele Vorteile, einschließlich der Art und Weise, wie Veranstaltungen und andere Aktivitäten basierend auf Uhr und Kalender angeboten werden. Aber es hat auch einige Nachteile, wie Sie für eine Weile stecken zu lassen, möglicherweise ohne etwas zu tun. Das passiert im wirklichen Leben, wenn es regnet, aber was ist mit dem Spiel? Folgendes ist zu tun, wenn es in Animal Crossing regnet: New Horizons.

Was tun, wenn es regnet?

Zunächst einmal wissen Sie nur, dass das Wetter in Animal Crossing: New Horizons ziemlich zufällig ist. Es kann an jedem Tag regnen und dauert einige Stunden oder möglicherweise den ganzen Tag. Wenn Sie darüber nicht glücklich sind, haben wir bereits erläutert, wie Sie das Wetter ändern können. Vielleicht sollten Sie dies jedoch nicht tun. Tatsächlich sollten Sie das mit ziemlicher Sicherheit nicht tun, da der Regen viele Möglichkeiten bietet, die Sie zu keinem anderen Zeitpunkt finden. Und Sie sollten auf jeden Fall nutzen, solange Sie können.

Das erste, was Regen bietet, ist die Möglichkeit, das Gießen Ihrer Blumen und Bäume zu überspringen. Während eines Sturms wird alles von Wasser getroffen. Warum also mehr Wasser aus der Gießkanne werfen? Aber das ist klein im Vergleich zum eigentlichen Vorteil: besseres Fischen und Insektenfangen. Wie in früheren Spielen bringt der Regen seltene Fische hervor, wie Coelacanths, einen der wertvollsten Fische in Animal Crossing: New Horizons. Andere seltene Fische wie Haie und Thunfisch könnten ebenfalls auftauchen. Bug-Spawns ändern sich ebenfalls. Achten Sie also auf Arten, die Sie noch nicht gefangen haben, und spenden Sie sie dem Museum.

Die kurze Antwort darauf, was zu tun ist, wenn es in Animal Crossing regnet: New Horizons läuft herum und fängt alle Käfer und Fische, die Sie können. Es ist wahrscheinlich, dass Sie sie zu keinem anderen Zeitpunkt gesehen haben, und sie werden bei Regen zahlreicher sein.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein