Amnesia: Rebirth ist die neueste Ergänzung der Amnesia-Serie von Frictional Games. Amnesia: Rebirth wurde am 20. Oktober veröffentlicht und hat die allgemeine Zustimmung erhalten. Es verfügt über einen Metascore von 82 für Metacritic und eine identische Benutzer-Zustimmungsrate für Steam. In unserer Rezension zu Amnesia Rebirth sagten wir, dass das Spiel "die moderne Horrorlandschaft nicht dramatisch verändern wird, wie es sein Vorgänger vor zehn Jahren getan hat, aber dennoch eine hervorragende Ergänzung des Genres ist." Amnesia: Rebirth bietet drei mögliche Enden, von denen jedes seine eigenen Erfolge hat. Mähdrescher, Anbieter, und Bilderstürmer.

SPOILER ALARM: Wenn Sie nicht aktiv nach den Enden von Amnesia: Rebirth suchen, hören Sie auf zu lesen. Du wurdest gewarnt.

Wie man das schlechte Ende bekommt

Das schlechte Ende ist ziemlich einfach. Alles, was Sie tun müssen, ist, das Baby zu verlassen. Geh weg und hör zu, was der böse Geist dir sagt. Sobald du gehst, wirst du in einen Ghul verwandelt, eine Art Monster, vor dem du das ganze Spiel geflohen bist. Sie werfen Ihr Notizbuch weg, das Spiel endet und Sie erhalten den Erfolg "Harvester".

Für die anderen beiden Enden nimmst du Baby Amari und fliehst. Wenn Sie dies tun, ist es Imperativ dass Sie auch das Leyden-Glas nehmen, das sich ebenfalls im Kinderzimmer befindet. Nachdem Sie dies getan haben und mit dem Leyden-Glas und dem Baby gegangen sind, können Sie das gute oder das neutrale Ende erreichen.

Wie man das gute Ende bekommt

Sie erreichen das gute Ende, indem Sie das Leyden-Glas mit dem Baby aus dem Kinderzimmer nehmen und es dann beim Teleporter buchen. Sie werden beim Laufen angegriffen, daher sind Zeit und Geschwindigkeit von entscheidender Bedeutung. Wenn Sie von einem Ghul erwischt werden, starten Sie das Knopfdrücken und rennen Sie weiter. Wenn Sie den Teleporter erreichen, schalten Sie ihn mit dem Leyden-Glas ein und kehren Sie nach Paris zurück. Damit endet das Spiel und Sie erhalten die Leistung "Anbieter".

Wie man das neutrale Ende bekommt

Wenn Sie das neutrale Ende erreichen möchten, befolgen Sie die gleichen Schritte wie das gute Ende und gehen Sie dann etwas weiter. Gehe in die Kammer der Kaiserin und betrete die drei Kontrollräume, ohne dass sie dich sieht. Hier benötigen Sie das Leyden-Glas, da Sie damit die Maschinen in den Kontrollräumen entsperren und dann einschalten. Sie finden den nächsten Raum, indem Sie den leuchtenden Röhren an der Decke bis zur nächsten Tür folgen. Sobald alle Räume freigeschaltet und eingeschaltet wurden, explodieren sie, was dich, das Baby, die Geister tötet und die Welt zerstört. Sie erhalten die Errungenschaft "Bilderstürmer" und haben das neutrale Ende abgeschlossen.

Amnesie: Wiedergeburt ist ab sofort für PC und PS4 verfügbar.

– Dieser Artikel wurde aktualisiert am: 31. Oktober 2020

SPIELANGEBOTEHolen Sie sich Twitch Prime jetzt kostenlos und erhalten Sie Gegenstände, Belohnungen und kostenlose Spiele im Spiel

Amnesie: Wiedergeburts-Reibungsspiele

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein