Vanillaware war schon immer für ihren charakteristischen visuellen Stil bekannt, aber sie haben verschiedene Genres durchlaufen, wenn es um das Gameplay in ihren Spielen geht. Wenn es um ihren neuesten Titel geht, 13 Sentinels: Aegis Rim, konnten sie ihn nicht auf einen eingrenzen und gaben uns zwei verschiedene Spielstile, die wir im Spiel genießen konnten. Während der visuelle, neuartige Abenteuerstil nur eine Größe für alle hat, wenn es um Schwierigkeitsgrade geht, hat der eigentliche Kampf unterschiedliche Schwierigkeiten, aus denen Sie auswählen können, und in diesem Handbuch wird erläutert, wie die einzelnen Stile sind und wie zwischen ihnen gewechselt werden kann.

Wie man Schwierigkeiten ändert

Zusätzlich zu der visuellen Romanseite von 13 Sentinels: Aegis Rim bietet das Spiel einen Top-Down-Kampf im RTS-Stil, den Sie auf der sogenannten Destruction-Seite des Spiels genießen können. Wenn Sie mit dem Spielen beginnen und ein wenig in das Tutorial einsteigen, haben Sie die Möglichkeit, einen Schwierigkeitsgrad zwischen "Casual", "Normal" und "Intensiv" festzulegen.

Normal wird natürlich Ihre Option mitten auf der Straße sein, die die meisten Leute wollen, und die als ausgewogene Version der drei dient. Selbst für diejenigen, die in diesem Genre nicht wirklich groß sind, wird Normal für Sie insgesamt keine allzu große Herausforderung sein.

Wenn Normal zufällig etwas langweilig wird und Sie lieber alles einfacher machen möchten, damit Sie die Geschichte genießen können, ist Casual auch die Option, die Ihnen zur Verfügung steht. Dies ist so konzipiert, dass Sie sich auf die Geschichte konzentrieren und einfach alle Feinde zerstören können, denen Sie begegnen.

Auf der anderen Seite haben wir auch den Schwierigkeitsgrad Intensiv, der definitiv für die Veteranen des Genres ist. Wenn Ihnen der Kampf langweilig wird, weil Sie der Meinung sind, dass er zu einfach ist, sollten Sie ihn unbedingt ändern. Dies kann an einigen Stellen sehr schwierig werden. Seien Sie also sehr vorsichtig und seien Sie bereit für alle bevorstehenden Herausforderungen, wenn Sie diese auswählen.

Die gute Nachricht ist, dass Ihre anfängliche Schwierigkeitsstufe nicht das Ende aller im Spiel ist. Wenn Sie mit dem von Ihnen ausgewählten nicht zufrieden sind, können Sie ihn jederzeit ändern. Dies erfolgt über das Menü "Zerstörung", in dem Sie den Bereich und die Wellen auswählen können, die Sie übernehmen möchten. Durch Drücken von R1 können Sie durch die drei Schwierigkeitsstufen mischen, die oben rechts oben auf dem Bildschirm angezeigt werden. Wechseln Sie einfach weiter zwischen ihnen, um zu dem gewünschten zu gelangen, und Sie können Ihre nächste Welle mit dem von Ihnen gewählten neuen Schwierigkeitsgrad starten.

13 Sentinels: Die Geschichte von Aegis Rim ist eines der besten Elemente des gesamten Spiels. Daher ist es für manche Menschen nicht die schlechteste Option, den einfachen Weg zu finden, um schneller durch die Geschichte zu kommen. Deshalb ist es großartig, über die Schwierigkeitsgrade zu verfügen. Wählen Sie also einfach die für Sie geeigneten aus.

SPIELANGEBOTEHolen Sie sich Twitch Prime jetzt kostenlos und erhalten Sie Gegenstände, Belohnungen und kostenlose Spiele im Spiel

13 Sentinels: Aegis Rim 13 Sentinels: Aegis Rim Guides

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein